Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sektionsfahrt ins Sarntal

1. Juli - 8. Juli

Sektionsfahrt ins Sarntal

Die Sektionsfahrt 2017 vom 01.07. – 08.07.17 führt uns in das schöne Sarntal, nördlich von Bozen. Wir übernachten im Hotel Alpenblick in Astfeld. . Das Hotelteam wird uns täglich mit Halbpension (Frühstücksbuffet, Salatbuffet und Menü am Abend) verwöhnen. Jedes Zimmer verfügt über einen Balkon, im Untergeschoss befindet sich ein kleines Hallenbad mit Sauna, und Dampfbad.

Abfahrt am Samstag, 01.07.2017, um 8:00 Uhr in Bamberg, Heinrichsdamm vor dem Bistumshaus, Rückkunft am Samstag, 08.07.17 gegen Abend. Drei Wanderleiter des DAV werden die Leistungsgruppen von gemütlich über moderat bis sportlich betreuen. Nach Gruppenwahl betragen die Gehzeiten zwischen 2 und 8 Stunden bei 200 bis 1400 Hm im Aufstieg. Es wird eine attraktive Auswahl an Wanderungen und Gipfelzielen angeboten. So sind Touren zu den „Stoanernen Mandlen“, das „Lafonzer Kreuz“ und Gipfel wie der „Hirzer“, „Sarner Weißhorn“ und die „Kassianspitze“ geplant. Da wir teilweise mittelschwere und auch mal schwere Bergwege begehen, ist die übliche Ausrüstung erforderlich.

Wer einen Ruhetag zur Entspannung einlegen möchte, findet in der naheliegenden Ortschaft Sarnthein mit seinem historischen Ortskern Gelegenheit dazu. Sarnthein ist über den Talrundweg in ca. 30 Minuten erreichbar. Auch empfiehlt sich eine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Bozen oder Sterzing. Die Fahrt kann nur bei einer Mindestbeteiligung von 30 Personen stattfinden (Höchstteilnehmerzahl: 44). Anmeldung bis 30.03.17 (schriftlich) ab sofort nur über die Geschäftsstelle. Angebot als Pauschalreise. Der Gesamtpreis pro Person liegt im DZ bei 550,- Euro (EZ 42,- Euro Aufpreis) – ab 35 Teilnehmern reduziert sich der Preis pro Person im DZ auf 525,- Euro (EZ 42,- Euro Aufpreis). Nach Anmeldeschluss wird ein Teilbetrag von 500,- Euro abgebucht, der Rest wird vor Ort bar bezahlt. Folgende Kosten hat jeder Teilnehmer zusätzlich selbst zu tragen: Ortstaxe 1,- Euro/Tag, Trinkgelder und evtl. anfallende Liftgebühren.

Da eine Rückerstattung des abgebuchten Betrages bei etwaiger Verhinderung nur möglich ist, wenn für den ausfallenden Teilnehmer eine Ersatzperson (Sektionsmitglied) nachrückt, ist ggf. eine Reiserücktrittsversicherung zu empfehlen. Eine Gruppenreiserücktrittsversicherung kann über den DAV bei einer Beteiligung von mindestens 10 namentlich aufgeführten Personen zum Preis von 13,- – 19,- Euro pro Person abgeschlossen werden.

Leitung: Otto Fleischmann (Tel. 09545/1349; ottofleischmann@t-online.de), Ewald Schindler (Tel. 09542/7733622; r.escher@freenet.de) und Renate Knauer (Tel. 0951/ 2960357; renate.knauer@web.de)

Details

Beginn:
1. Juli
Ende:
8. Juli
Veranstaltungskategorie: