Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

00-143 Auf den Hausberg von Mayrhofen – Besteigung der Ahornspitze

16. Juni - 19. Juni

Schon bei der Fahrt vom 16.06. bis 19.06.22 in das Zillertal zeigt sich die markante Ahornspitze (2973 m) oberhalb von Mayrhofen als freistehender, hoch emporragender und imposanter Gipfel. Zwischen Tal und Gipfel liegen beachtliche 2300 Hm, welche wir gemeinsam bezwingen wollen. Los geht’s am frühen Morgen des 16. Juni gegen 06:00 Uhr von Bamberg mit dem Ziel Mayrhofen, um gegen 11 Uhr am Morgen die erste Etappe aus dem Tal (650 m) bis zur Karl-von-Edel-Hütte auf 2238 m in Angriff zu nehmen. Anspruchsvolle 1500 Hm und ca. 5 h Gehzeit liegen vor uns, bis wir unser Quartier beziehen können. Am nächsten Tag haben wir abhängig vom Wetter, der Kondition und dem Können sowie der Laune der Teilnehmer für die Besteigung des Gipfels zwei Optionen.

Option 1 (bei guter Witterung und freier Sicht) ist die Besteigung der Ahornspitze mit dem Ziel, den Sonnenaufgang auf dem Gipfel zu erleben (ein absolutes Highlight!). Der Start für die Sonnenaufgangstour ist um 03:00 Uhr morgens. Im Licht unserer Stirnlampen steigen wir über den Peter-Habeler-Steig (Normalweg) dem Gipfel entgegen. Die ca. 700 Hm überwinden wir in ca. 2,5 h und sind pünktlich zum Sonnenaufgang auf der Spitze. Der Abstieg erfolgt über denselben Weg, sodass wir pünktlich zum Frühstück zurück an der Hütte sind. Nach dem Frühstück haben wir die Möglichkeit, den noch jungen Tag für eine weitere kleine Tour z. B. auf den Toreggenkopf zu nutzen.

Option 2 (bei wechselhaftem oder nicht ganz so gutem Wetter) ist die Besteigung der Ahornspitze nach einem guten und entspannten Frühstück. Der Start für diese Tourenvariante ist um 07:30 Uhr morgens. Noch bevor die ersten Wanderer die Hütte nach der Auffahrt mit der Gondel erreichen, steigen wir über den Peter-Habeler-Steig (Normalweg) dem Gipfel entgegen. Nach einer ausgedehnten Rast auf dem Gipfel steigen wir über den Aufstiegsweg wieder ab, sodass wir pünktlich zu Kaffee und Kuchen zurück an der Hütte sind.

Bei beiden Tourenoptionen lassen wir den Tag gemütlich auf der Hütte ausklingen. Nach einer erholsamen Nacht und einem guten Frühstück steigen wir in ca. 1 h von der Hütte zur Bergstation der Ahornbahn ab. Von hier nutzen wir dann die Seilbahn und fahren ab ins Tal. Alternativ und abhängig von der Gruppe haben wir die Möglichkeit zu Fuß ins Tal abzusteigen. Im Tal angekommen treten wir die Rückreise nach Bamberg an. Voraussetzung für diese Tour sind Bergerfahrung, absolute Schwindelfreiheit, sicheres Gehen im ausgesetzten Gelände sowie gute Orientierung bei Gehen mit Stirnlampe. Ausrüstung bestehend aus Stirnlampe, Bergstiefel, Regenbekleidung, Handschuhe, 1. Hilfe Set sind zur Vorbesprechung mitzubringen. Die Vorbesprechung findet am 07.06.22 um 19:00 Uhr in der DAV Geschäftsstelle statt. Min. 3, max. 6 Teilnehmer. Anmeldung bis zum 18.05.22 in der Geschäftsstelle mit Anmeldeformular. Teilnehmerbeitrag 90,- Euro, zuzüglich. Fahrt-, Übernachtungs- & Verpflegungskosten vor Ort.

Führung: Roberto Henkel, rh-bergsport@mail.de

 

Details

Beginn:
16. Juni
Ende:
19. Juni
Veranstaltungskategorie: