Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

00-66 Drei-Tages-Bergtour durchs Rofangebirge oberhalb des Achensees mit traumhaften Ausblicken

16. Juli - 18. Juli

Vom Donnerstag 16.07. bis Samstag 18.07.20 möchte ich mit euch das kleine, aber sehr feine Rofangebirge vom Achensee bis zum Inntal durchwandern. Auf der ge-samten Hütten-Tour bieten sich einzigartige Ausblicke auf den Wilden Kaiser und die hohen Gletscherberge. Wir werden am Donnerstag früh in Fahrgemeinschaften oder mit Leih-Pkw nach Maurach anreisen. Parkplatz Rofanseilbahn. Von Maurach haben wir verschiedene Varianten zur Dalfazalm (1639 m) aufzusteigen. Entweder per Seilbahn über die Erfurter Hütte, den Hochiss (2299 m) und das Steinerne Tor (ca. 600 Hm im Aufstieg und 700 Hm Abstieg, ca. 4 Std. GZ) oder aber den direkten Aufstieg von Mau-rach zur Dalfazalm (ca. 700 Hm Aufstieg, ca. 3 Std. GZ).

Nach der Übernachtung auf der Dalfazalm wandern wir am Freitag auf dem direkten Weg zur Erfurter Hütte, weiter über die Rofanspitze (2259 m), Sagzahn und Sonnwendjoch zur Bayreuther Hütte, wo wir die 2. Übernachtung haben (ca. 800 Hm Aufstieg und 480 Hm Abstieg, ca. 5 Std. GZ). Unterwegs keine Einkehr. Am Samstag wandern wir hinüber zur Sonnwendbichlalm und weiter im Abstieg über die Kan-zelkehre und den Notburgasteig hinunter nach Maurach. (ca. 100 Hm Aufstieg und 700 Hm Abstieg, ca. 4 Std. GZ). Die angegebenen GZ sind ohne Pausen gerechnet. Es wird sich lohnen, sich ein wenig Zeit zu nehmen, um die wunderschönen Ausblicke auf den Achensee und die Bergwelt zu genießen. Die angegebenen verschiedenen Varian-ten mache ich vom Wetter und den Zeitbedingungen abhängig. Einzelne Änderungen sind daher möglich.Die gesamte Tour ist als mittelschwerer (roter) Bergweg charakterisiert, einzelne kurze Abschnitte sind als schwarze (schwere) Bergwege eingeordnet. Verschiedene Stellen sind seilversichert. Es handelt sich jedoch durchwegs um gute Bergwege und Steige. Diese Gebirgsdurchquerung erfordert Trittsicherheit, da auch leicht ausgesetz-te Passagen begangen werden, sowie eine gute Kondition. Übernachtung/Frühstück in den Unterkünften wird in Mehrbettzimmern sein. Die Kosten hierfür sind vor Ort zu entrichten. Ebenso für Abendessen und ggfs. Seilbahn am Anfahrtstag. Die Teilnahmegebühr beträgt 45,- Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Anmeldeschluss ist der 31.05.20. Teilnehmerzahl min. 5, max. 8. Vorbesprechung der Teilnehmer in der Geschäftsstelle ca. Ende Juni. Einladung erfolgt per Mail. Leitung: Lydia Loskarn, 0951/2978789, lydia.loskarn@gmx.de

Details

Beginn:
16. Juli
Ende:
18. Juli
Veranstaltungskategorie: