Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

00-86 Schneeschuhwanderungen im Arbergebiet

31. Januar - 7. Februar

Diesmal suchten wir im Bayerischen Wald den Ausgangspunkt für unsere Touren
vom 31.01. bis 07.02.20. Wir haben uns für die Ortschaft Bodenmais und das
Ferien- und Aktivhotel „Zum Arber“ entschieden. Erforderlich ist Kondition für tagesfül-
lende Touren auf Schneeschuhen mit Auf- und Abstiegen zwischen 400 und 600 Hm.
Zahlreiche landschaftliche Schönheiten und Aussichtspunkte wie Großer und Kleiner
Arber bieten sich als lohnende Ziele an. Falls die Wetterlage keine Schneeschuhtouren
ermöglicht, werden wir zu ausgedehnten Wanderungen einladen – die Gegend bietet
für jede Wetterlage eine Möglichkeit.
Anmeldung bis spätestens 15.11.20 schriftlich über die DAV-Geschäftsstelle
Bamberg (bitte Telefon-Nr. und E-Mail-Adresse angeben). Bitte zusätzlich die Anmel-
deinformation per E-Mail oder Telefon an Renate Knauer. Mindestens 6, maximal 18
Teilnehmer. Teilnehmergebühr 120,- Euro. Zusätzlich werden die Hotelkosten gleich
mit eingezogen – wir konnten folgendes Angebot aushandeln: 7 Übernachtungen im
Doppelzimmer zur Doppel- oder Einzelnutzung „kleiner Arber“ Süd-, Ost- oder West-
seite mit Balkon oder incl. Frühstücksbuffet, 3 Gang Abendmenü (ab dem 2. Abend
wahlweise 3 Hauptgänge mit täglichem Salatbuffet), Tischgetränke zum Abendessen
zwischen 18:00 und 20:00 Uhr, Wanderkarte, Saunanutzung und Tiefgaragenstellplatz
zu 417,- Euro/Person im Doppelzimmer und zu 494,- Euro im Doppelzimmer zur Einzel-
nutzung inkl. Kurtaxe. Da bei einer Absage nach Anmeldeschluss eine Stornogebühr
des Zimmer- und Verpflegungspreises zu bezahlen ist, wird der Abschluss einer
Reiserücktrittsversicherung empfohlen. Anfahrt erfolgt mit eigenen Pkw in Fahrge-
meinschaften. Ein Infotreffen findet Mitte Januar statt. Hierzu wird per E-Mail oder
Telefon eingeladen.
Leitung: Ewald Schindler, Tel. 09542/7733622, r.escher@freenet.de;
Renate Knauer, Tel. 0951/2960357, Renate.Knauer@web.de; Mobil: 0171 7853268

Details

Beginn:
31. Januar
Ende:
7. Februar
Veranstaltungskategorie: