Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

03–104 Verlängertes Kletter-Hochtourenwochenende in den Urner Alpen

15. Juli - 18. Juli

Eine Vielzahl von schönen Gratklettereien in festem Gneis bis zum V Grad sind rund um den Sustenpass üppig vorhanden. Je nach Witterung sind vom Donnerstag 15.07. bis Sonntag 18.07.21 die folgenden drei Touren geplant: Trotzigplanggstock Süd-Grat (2954 m). Via Süd-Grat kann man in einer luftigen Gratkletterei in festem Gneis den Trotzigplanggstock besteigen. Hier liegt die Schwierigkeit bei maximal IV+. Wenn’s schnell geht und Spaß macht verlängern wir die Kletterei auf den Wichelplanggstock Schwierigkeit Einzelstellen V, meist III bis IV. Gwächtenhorn West-Grat (3420 m). Als kombinierte Gletscher und Fels Tour wird das Gwächtenhorn über den West-Grat bestiegen. Dabei sind vom Ausgangspunkt um die 1300 Hm in sechs bis sieben Stunden zu bewältigen. Die Schwierigkeit dieser kombinierten Hochtour wird im SAC Hochtourenführer mit WS angegeben. Die Kletterei im guten Fels (Gneis) bewegt sich im III. Grad. Wendenhorn SE-Grat (3023 m) Eine schöne, klassische Gratkletterei mit alpinem Zu- und Abstieg führt zur höchsten Erhebung der Fünffingerstöckgruppe. Die Schwierigkeit bewegt sich bis IV+. Organisation: Der Treffpunkt ist am Donnerstag den 15.07.21 um 12:00 Uhr am Berggasthaus Sustenpass Hospiz Sustenstrasse, 6484 Wassen, Schweiz (Passhöhe). Voraussetzungen: Dies sind konditionell sowie technisch anspruchsvolle Klettereien und Hochtouren! Erfahrung im Klettern bis UIAA V im Nachstieg (mit Kletterschuhen) und absolute Schwindelfreiheit, sicherer Umgang mit Steigeisen, Pickel und Kletterausrüstung sind nötig! Gehzeiten von 10 – 13 h bzw. bis zu 1300 Hm auf maximal 3500 m sollten kein Problem sein. Teilnehmerzahl: mind. 2 max. 4 Personen. Teilnehmerbeitrag: 270,- Euro. Anreise als Fahrgemeinschaften in eigenen PKW. Übernachtung in Zimmerlagern mit HP, Kosten sind vor Ort von den Teilnehmern zu begleichen. Organisatorisches (Anreise, Ausrüstungsliste etc.) wird per E-Mail abgesprochen, daher unbedingt bei der Anmeldung angeben. Anmeldeschluss 08.06.21 in der DAV Geschäftsstelle. Leitung: Martin Hollfelder (Tel.: 0170/8598569) Hollfelder_Martin@yahoo.de und Dr. Annegret Gardill

Details

Beginn:
15. Juli
Ende:
18. Juli
Veranstaltungskategorie: