Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

03-155 Hochtourenrunde in den Stubaier Alpen

4. August - 7. August

Am langen Wochenende vom 04. bis 07.08.22 (Urlaubstage notwendig) möchten wir in den Stubaier Alpen die verbleibenden Gletscher durchqueren und dabei einige Gipfel erklimmen: Nach Aufstieg und Übernachtung auf der Nürnberger Hütte besteigen wir am nächsten Morgen zuerst den Wilden Freiger (3418 m) und nächtigen danach auf dem Becherhaus, der mit 3191 m höchsten Schutzhütte Südtirols. Am nächsten Tag stehen zuerst der Wilde Pfaff und anschließend, über den steilen Ostgrat, das Zuckerhütl (3507 m) auf dem Programm. Nach einer weiteren Nacht auf der Hildesheimer Hütte und möglichem Gipfelziel Schaufelspitze (3332 m) bringt uns die Seilbahn zurück ins Tal.

Voraussetzungen: Kondition für 1300 Hm im Auf- und Abstieg, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, komplette Hochtourenausrüstung, Kenntnisse im Hochtourengehen und Umgang mit Pickel und Steigeisen, Klettern bis UIAA II in Bergschuhen sowie ein Mindestalter von 16 Jahren. Mindestens 3, maximal 6 Teilnehmer. Die Teilnahmegebühr beträgt 180,- Euro zuzüglich Fahrtkosten, Übernachtung, Verpflegung und Ticket für Seilbahn im Abstieg. Anzahlung 30,- Euro. Anreise in Fahrgemeinschaften oder DAV Bus. Anmeldeschluss ist der 30.06.22, schriftlich in der Geschäftsstelle. Die Vorbesprechung ist verbindlich für alle Teilnehmer am Donnerstag, 28.07.22 um 19:00 Uhr in der Geschäftsstelle am Markusplatz. Bitte hierzu die Kletter-/Eisausrüstung inkl. steigeisenfester Schuhe mitbringen.

Leitung: Max Wald, ausbildung@alpenverein-bamberg, Joanna Graichen

 

Details

Beginn:
4. August
Ende:
7. August
Veranstaltungskategorie: