Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

03-159 Alpinklettern für Fortgeschrittene in den Dolomiten

8. September - 11. September

Am verlängerten Wochenende 08.-11.09.22 (zwei Urlaubstage nötig!) wollen wir unser Basislager in einer Pension in Canazei aufschlagen, um von dort aus zu alpinen Mehrseillängenrouten an klassischen Dolomitengipfeln aufzubrechen. Die Routenwahl und Tourenplanung erfolgt zusammen mit den TN; wir werden in den Schwierigkeiten UIAA III bis IV, ggf. auch schwieriger unterwegs sein. Die TN sollen in eigenen (betreuten) Seilschaften klettern. Themen wie mobile Sicherungsgeräte, Routenfindung, Standplätze etc. können unterwegs besprochen und trainiert werden. Da dies kein Grundkurs ist, muss entsprechendes Basiswissen vorhanden sein! Anreise in Privat-PKW in Fahrgemeinschaften, Übernachtung in einer Frühstückspension in Canazei, abends gehen wir ins Restaurant zum Essen. Treffpunkt: Donnerstag, 08.09.22 um 16:00 Uhr in der Pension in Canazei. Kursende: Sonntag, 11.09.22, Uhrzeit in Rücksprache mit den TN. Anmeldung bis spätestens 15.07.22 in der DAV-Geschäftsstelle. Bei der Anmeldung bitte unbedingt die E-Mail-Adresse und Handynummer angeben. Da es keine Vorbesprechung gibt, wird Organisatorisches per Mail abgesprochen. Mindestens 3, maximal 6 Teilnehmer, Mindestalter 16 Jahre. 200,- Euro TN-Gebühr; Spritgeld für Fahrer, Kosten für Übernachtungen und Mahlzeiten sind vor Ort von den TN selbst zu begleichen. Voraussetzungen: Grundkurs Alpinklettern oder entsprechendes Basiswissen (Standplatzbau, Klettern und Sichern in der Seilschaft, Abseilen etc.), sicheres Klettern UIAA V im Klettergarten (auch im Vorstieg), absolute Schwindelfreiheit und Kondition für Tagestouren von 8-10 h. Ausrüstung: komplette Kletterausrüstung inklusive Helm, Band-/Prusikschlingen, Abseilgerät, Friends/Keile etc.

Leitung: Annegret Gardill, Tel.: 0176/23547300, annegret.gardill@outlook.de

Details

Beginn:
8. September
Ende:
11. September
Veranstaltungskategorie: