Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

03-36 Hochtourenkurs (Basiskurs Eis) in Sulden, Südtirol – Schaubachhütte /Casattihütte

1. August - 4. August

Vom Donnerstag 01.08. bis einschließlich Sonntag 04.08.19 (2 Urlaubstage
notwendig) ist unser Ziel die Schaubachhütte (2573 m) bzw. Casattihütte (3269 m).
Wir werden Donnerstag früh anreisen, um von Innersulden (1925 m) in ca. 2 Std. zur
Hütte aufzusteigen. Ziel der Ausbildung ist die selbständige Planung und die sichere
Durchführung von leichten Hochtouren im vergletscherten Gelände. Inhalte sind das
Gehen in Seilschaft, Steigeisen- und Pickeltechniken, das Legen von Fixpunkten in Eis
und Schnee, richtiges Verhalten bei Rutschen und Stürzen, Grundzüge der Spaltenber-
gung und der Selbstrettung.
Der praktische Teil wird durch Theorieeinheiten zu den Themen Ausrüstung, Touren-
planung, Orientierung, alpine Gefahren und Wetterkunde abgerundet. Wenn es Wetter
und Verhältnisse zulassen, werden wir das Gelernte auf Touren rund um die Schau-
bachhütte anwenden. Geplant ist freitags im Rahmen der Ausbildung über die Sul-
denspitze (3355 m) zur Casattihütte (3269 m) zu gehen, um am nächsten Tag dann den
Cevedale (3769 m) zu besteigen. Danach geht es zurück zur Schaubachhütte, um dort
nochmals zu nächtigen.
Teilnahmevoraussetzungen: Schwindelfreiheit, Kondition für ganztägige Bergtour-
en mit ca. 800 Hm im Auf- und Abstieg, steigeisenfeste Bergschuhe, Hochtourenbeklei-
dung. Empfohlen wird die vorherige Teilnahme am Kurs „behelfsmäßige Bergrettung“.
Mind. 4, max. 9 Teilnehmer. Mindestalter 16 Jahre, TN-Gebühr 225,- Euro (ab 5 TN 195,-
Euro) + 20,- Euro Anzahlung für die Casattihütte. Fahrt und Unterkunft sind von jedem
TN selbst vor Ort zu zahlen. Anreise in Fahrgemeinschaften, Übernachtungskosten in
Zimmern mit Halbpension (Schaubachhütte ca. 51,- und Casattihütte ca. 66,- Euro).
Der Vorbereitungsabend findet am Mittwoch 24.07. um 19:00 Uhr in der Geschäfts-
stelle statt und ist verpflichtend für die Kursteilnahme. Bitte hierzu die Kletter-/Eis-
ausrüstung inkl. steigeisenfester Bergschuhe mitbringen (fehlende Ausrüstung wie
Sitzgurt, Helm, Pickel, Steigeisen kann im begrenzten Umfang von der Sektion ausge-
liehen werden). Anmeldeschluss 30.04.19.
Leitung: Harald Keiling, ausbildung@alpenverein-bamberg.de
und Michael Braun + je nach Anzahl der Teilnehmer weiterer Leiter

Details

Beginn:
1. August
Ende:
4. August
Veranstaltungskategorie: